In den eigenen vier Wänden

Das Ambulant Betreute Wohnen möchte blinden und sehbehinderten Erwachsenen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen so unterstützen, dass sie in einem selbstgewählten Umfeld eigenständig leben können. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen beispielsweise bei Einkäufen oder Arztterminen, assistieren bei der Haushaltsführung, bei finanziellen Dingen oder auch beim Schriftverkehr mit Behörden.

Raus ins Leben

Das Ambulant Betreute Wohnen ist eine Leistung der Eingliederungshilfe. Die Übernahme der Kosten können Sie beim zuständigen Leistungsträger beantragen. Zusätzlich bietet der Limeshof in den Offenen Angeboten auch Freizeitprogramme an. Damit Bewohnerinnen und Bewohner Kontakte knüpfen können und gesellschaftlich eingebunden sind.

Haben Sie Fragen?

Der Sozialdienst berät Sie gerne:

Telefon 07182 8002 105